Du hast mich einfach allein gelassen, einfach so.

Was machst du, wenn sich so unendlich viele Zweifel in deinen Kopf geschlichen haben? Zweifel – an deiner Identität, an dir selbst; an deinen Freunden; deiner Liebe und deinem Leben? Kannst du sie vergessen oder sind sie wie ein Bohrer, der irgendwie immer tiefer kommt? Nichts kann ihn aufhalten, bald ist dein kompletter Kopf infinziert, dein ganzes Sein ist ein Haufen Zweifel. Was machst du dann?